Google conversion tags ab Safari 12 – was Sie zur Intelligent Tracking Prevention 2.0 beachten müssen

Was wird sich mit Safari 12 ändern?

Im Juni 2018 hat Apple die Intelligent Tracking Prevention 2.0 für Safari angekündigt. Ab Start werden Conversion-Tracking-Tags – zum Beispiel alte Google AdWords Tags – die Conversions auf Safari nicht mehr messen können. Websiteweite Tags, wie zum Beispiel das Google gtag.js, oder Google Tag Manager, messen Conversions in einer Weise, die mit den Empfehlungen für Anzeigen-Attribution übereinstimmen.

Was wir empfehlen – Ihre nächste Schritte
==========================================
Um die Conversions in allen Browsern weiterhin trotz Intelligent Tracking Prevention 2.0 zu messen, müssen Betreiber von Websites und Online Shops bei diesem kritischen Update die alten Conversion-Tags so schnell wie möglich durch eine der verfügbaren Google Sitewide-Tag-Lösungen zu ersetzen, damit Ihre Conversions sowohl in Google Ads als auch in Search Ads 360 weiterhin genau gemessen werden können.
Beste Grüße
Ihr AnalyticaA Team

    Sie haben Fragen?

    Rufen Sie uns an unter
    089/381535350
    oder schreiben Sie uns:

    Über uns

    Als mehrfach zertifizierte Agentur bieten wir Leistungen im Online-Marketing mit den Schwerpunkten SEA, SEO, Amazon, Affiliate-Marketing und digitale Beratung.

    Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne

    Ihre Online-Marketing-Agentur in München und Berlin