Google rollt neue Meta-Tag Attribute zu Snippet-Kontrolle diese Woche aus

Dieser Artikel ist Update von: Umstrittenes Urheberrecht zwingt Google zu neuen Meta Tags

Google hat heute auf dem Webmaster Twitter Account angekündigt, die neuen Meta-Tag Attribute zur Snippet-Kontrolle diese Woche auszurollen. Mit ihnen kann die Anzeige von Zusammenfassungen, Bildern und Videos in den Suchergebnissen gesteuert werden. Zudem kündigte Google an, dass sie bis 24.11. in Frankreich keine Snippets mehr für Presseveröffentlichungen in der Google Suche anzeigen würden.

Screenshot Google Webmaster Neue Meta Tag Attribute

Das Snippet ist die Vorschau in den Google Suchergebnissen. Betroffen von der Änderung in Frankreich ist neben Image Thumbnails auch die Seitenbeschreibung, also die Beschreibung unter der Überschrift, die auch im Meta-Tag Description hinterlegt werden kann. Diese wird für Presseveröffentlichungen in Frankreich spätestens ab der nächsten Woche nicht mehr angezeigt. Es ist höchstwahrscheinlich, dass diese Änderung auch in anderen Ländern folgen wird, da die neue umstrittene Richtlinie zum Urheberrecht auch in der restlichen EU bald Gesetz werden wird. In Frankreich bekommt sie am 24.11.2019 Gesetzeskraft.
Hier der Google Tweet zum Thema:
Screenshot Twitter Google Webmaster Urheberrecht Frankreich kein Snippet

Die neuen Meta-Tags

Das sind die drei neuen Attribute zur Snippet-Kontrolle des Robots Meta-Tag:

“max-snippet:[Zeichenzahl]”

max-video-preview:[Zeichenzahl]

max-image-preview:[Einstellung(„none“ , „large“ oder „standard“)”)

Eine Integration der neuen Attribute kann zum Beispiel folgendermaßen aussehen:

<meta name=”robots” content=”max-snippet:100, max-image-preview:standard”>

Mehr zu den Attributen des Robots Meta Tag und zur Integration finden sie u. a. bei Google. Eine Zusammenfassung zum Thema Meta Tags und ihre Bedeutung für SEO bietet auch diese Website.

Neuer HTML Tag

Des Weiteren hat Google auch einen neuen HTML-Tag (data-nosnippet) vorgestellt, mit dem Abschnitte im Content von der Anzeige im Snippet ausgeschlossen werden können. Eine Integration dieses Tags kann zum Beispiel folgendermaßen aussehen:

<span data-nosnippet>

Dieser Teil wird im Snippet nicht gezeigt

</span>

Haben Sie Fragen?


Ich beantworte sie Ihnen gerne. Sie erreichen mich werktags in der Zeit von 09:00 bis 18.00 Uhr unter 089 381 53 53 50 oder schreiben Sie mir: contact@analyticaa.com
Ihr Sebastian Schuch
Teamlead SEO & amazon

Über uns

Als mehrfach zertifizierte Agentur bieten wir Leistungen im Online-Marketing mit den Schwerpunkten SEA, SEO, Amazon, Affiliate-Marketing und digitale Beratung. AnalyticaA Logo transparent Google Premier Partner Logoawin-logoBing ads Accredited ProfessionalTop 100 SEO AnalyticaA 2019

Unser Magazin-Beiträge

Google Ads Remarketing einfach erklärt

Laut des Marktforschungsunternehmens Nielsen besucht die Mehrheit der Nutzer durchschnittlich 6 Mal eine Website, bevor sie einen Kauf tätigt. Und…
Google AMP Sites

Google AMP Seiten – der ultimative Leitfaden 2020

Die Zahl der Zugriffe über Smartphones auf Websites steigt kontinuierlich an. Der Anteil der mobilen Internetnutzer lag 2019 schon bei…

Komm in unser AnalyticaA Team

Business Junge auf Gocart

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne

Ihre Online-Marketing-Agentur in München und Berlin